Pagiano del Ruggeri

Print

Bio-Agriturismo in einmaliger Hang- und Panoramalage

Hausmerkmale:        

Entfernung zum Strand: ca. 33 km

Der kleine Agriturismo „Pagiano del Ruggeri“ ist in der südlichen Toskana, im Herzen der Maremma, unterhalb der beiden mittelalterlichen Ortschaften Sassofortino und Roccatederighi angesiedelt. Die Provinzhauptstadt Grosseto liegt südlich von „Pagiano del Ruggeri.

Das Anwesen besteht aus einem Haupthaus, in dem die Besitzerin wohnt und dem ehemaligen Heuschober, in dem heute die Ferienwohnung untergebracht ist. Die Besitzer bewohnen seit 1984 das aus Naturstein erbaute Landgut.

Der landwirtschaftliche Betrieb ist von 20 Hektar eigenem Land mit Wäldern und Olivenhainen umgeben und Martine, die Besitzerin erzeugt extravergine und biologisches Olivenöl, das seit 1992 auch mit einem Bio-Zertifikat ausgezeichnet ist.

„Pagiano del Ruggeri“ liegt an einer kleinen und schmalen Straße, die sich den Berg zu dem Dorf Sassofortino hochschlängelt. In einmaliger schöner Hanglage hat man nicht nur einen herrlichen Ausblick über die Ebene der Maremma, sondern man hat Blick bis zum Meer und bei klarer Sicht kann man sogar die Insel Giglio erkennen. Außerdem hat man ein wunderbares 360° Panorama - besonders erwähnenswert ist der Blick auf das geschichtsträchtige Dörfchen Montemasi mit Burgruine, das erhaben auf einem Hügel thront und das gesamte Landschaftsbild der Umgebung prägt.

Die Ferienwohnung, die in liebevoller Kleinarbeit und unter Berücksichtigung der Original-Strukturen im Jahr 2003 restauriert wurde, ist ein Kleinod, mit einem besonderen Ambiente, zum richtig wohlfühlen und die Toskana pur zu erleben. Die Panorama-Terrasse ist ein wahres Highlight und der Ausblick von dort ein pures Erlebnis – ein schönes Plätzchen, um tagsüber, aber auch abends den herrlichen Ausblick zu genießen.

Im weiten Garten, eingebettet zwischen mediterranen Pflanzen und blühendem Oleander ist der Pool. Er steht den Feriengästen und auch der Besitzerin zur Verfügung und hier kann man sich prima erholen und wahrlich seine Seele baumeln lassen. Dank der elektrischen Abdeckungsvorrichtung, mit der der Pool nachts abgedeckt wird, bleibt die Temperatur des Pools auch bis zum nächsten Tag weitgehendste erhalten.

Auf dem Anwesen leben auch mehrere Tiere: der brave Hund der Besitzerin, mit Namen Chandra und zeitweise hält Martine auch ein paar Kaninchen, Hühner und Enten.

Die Besitzerin produziert ein ausgezeichnets biologisches Olivenöl!

Die bekanntesten Sandstrände sind die von Follonica, Torre Mozza, Puntone, Punta Ala, Castglione della Pescaia; nur um ein paar aufzuzählen, sie sind ca. zwischen 33 – 42 km entfernt.

Eine gelungene Alternative zum Meer stellt der kleine Natursee Lage dell’Acessa dar (22 km), der wie eine Perle im Grünen liegt und zu den saubersten Badeseen Italiens gehört.

Weitere Informationen und Bilder zu den tollen Stränden der Maremma finden Sie hier

Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist in Sassofortino (ca. 3 km bergaufwärts - COOP-Markt, kleine Geschäfte, Restaurant + Pizzeria) gegeben, der Ort hat eine schöne Altstadt und außerdem kann man von Sassofortino aus herrliche Wanderungen auf den Sassoforte, den höchsten „Berg“ der näheren Umgebung machen.

Der bezaubernde Nachbarort von Sassofortino heißt Roccatederighi (ca. 2 km westlich von Sassofortino), der auf einem Trachytfelsen über der weiten Ebene der Maremma thront (535 m ü. d. M.), hat seinen mittelalterlichen Charakter (gegr. 12. Jahrhundert) bewahrt. Die natürlichen Struktur des Trachytgesteins bildet ein eindrucksvolles Fundament für die kleinen Gassen und Plätzen der Altstadt, die nur zu Fuß begehbar ist. Einkaufsmöglichkeiten (COOP-Markt, Geschäfte aller Art, Bank, Post) und ausgezeichnete Restaurants mit Gartenterrassen sind direkt im Ort. Eine besondere Attraktion stellt im Sommer das mittelalterliche Dorffest dar. Die einheimische Bevölkerung und Schausteller präsentieren sich in mittelalterlichen Kostümen und stellen ein umfangreiches Programm dar. Außerdem gibt es den humoristischen Palio, der eine Persiflage auf den Palio in Siena ist, denn die Reiter tragen den Wettkampf auf Eseln aus.

Auch die anderen umliegenden mittelalterlichen Dörfer sind unbedingt einen Besuch wert, wie z. B Montemassi, Roccastrada, Tatti, Montepescali u. v. m.

Das Haus bietet den idealen Ausgangspunkt für den Besuch

  • der Kunststätten von Siena, San Gimignano, Florenz; Volterra, Pisa oder Rom,
  • der etruskischen Orte (Roselle, Populonia, Vetulonia),
  • der Thermalbäder (Saturnia, Petriolo, Calidario),
  • der nahegelegenen Inseln (Elba, Giglio, Giannutri, Monte Argentario),
  • der Natur-, Tier- und Kunstparks (Naturpark der Maremma, Tarotgarten der Niki de Saint Phalle oder auch der Il Giardino di Daniel Spoerri)
  • der berühmten Weinanbaugebiete (Chianti, Montalcino).

Speziell möchte ich aber auch auf die lokalen Weinanbaugebiete hinweisen, die sich über die letzten Jahre sehr positiv entwickelt haben und jetzt als Geheimtipp gelten:

  • La Strada del Vino Monteregio di Massa Marittima
  • La Strada del Vino Montecucco
  • La Strada del Vino Nobile di Montepulciano
  • La Strada del Vino Colli di Maremma
  • gut befahrbarer Anfahrtsweg über eine geteerte kleine Straße, die sich den Berg hochschängelt
  • Panoramaterrasse mit Markise
  • Gartenmöbeln und Sonnenliegen auf der Terrasse
  • schattiger privater Gartenanteil mit Tisch und Bänken 
  • gemütliche Einrichtung mit teilweise antiken Möbeln
  • Holzeinbauküche
  • 4 Flammenkochstelle
  • Backofen
  • Dunstabzugshaube
  • ausreichend Arbeitsfläche
  • Filterkaffeemaschine
  • Toaster
  • Elektrischer Wasserkocher
  • 2 normal große Kühlschränke mit jeweils kleinem Eisfach
  • Waschmaschine
  • Kamin und Holzofen im Wohnzimmer
  • Gas-Zentralheizung
  • Fernseher mit Satelliten-Anlage
  • Internet-Anschluss über WiFi
  • Kinderreisebettchen
  • Fliegengitter vor den Fenstern, nicht vor der Eingangstür oder der Terrassen
  • sichtbarer Holzbalkendecke mit dazwischen getäfelten Cotta
  • Cotta-Bodenbelege
  • elektrisches Einfahrtstor zum Grundstück 
  • Parkmöglichkeit auf dem Grundstück
  • Außenbeleuchtung am und um das Haus, sowie um den Pool
  • der Pool (12 m x 6 m, 1,40 m tief) ist hinter dem Haus gelegen und ist in der Saison B und Saison C geöffnet
  • elektrische Abdeckung des Pools (die Wärme des Wassers wird beibehalten)
  • Liegestühle, Gartenmöbel, Sonnenschirm und Außendusche am Pool
  • regelmäßige Pflege und Wartung des Swimmingpools
  • Verkauf des von biologisch angebautem Olivenöl
  • Einfahrtstor mit Fernbedienung zu öffnen
  • schattiger Parkplatz direkt auf dem Grundstück
  • Haustiere sind erlaubt! 

Saisoneinteilung für das Jahr 2019

A = 13.04. – 25.05.  +  21.09. – 26.10.

B = 25.05. – 29.06.  +  31.08. – 21.09.

C = 29.06. – 31.08.

 

„Pagiano di Ruggeri“ A B C
2 – 4 Personen + 1 Kleinkind 750 900 1050
auf die freien Wochen vom 08.06. - 29.06.2019 erhält man einen LAST-MINUTE-RABATT: 10% auf den Mietpreis der 1. Woche und 15% auf die 2. oder 3. Woche!

Im Mietpreis sind alle Kosten enthalten, außer den unten speziell aufgeführten Posten!

  • Wochenmietpreis in Euro
  • die Anzahlung im Falle einer Buchung beträgt 30% des Mietpreises
  • Restzahlung:
    • bei einem Gesamtmietpreis bis 2999,00 Euro bei Anreise in bar oder per Überweisung 8 – 10 Tage vor Mietbeginn
    • bei einem Gesamtmietpreis ab 3000,00 Euro nur per Überweisung (8 – 10 Tage vor Mietbeginn) möglich!
  • Kaution:
    • 150,00 Euro, direkt bei der Anreise beim Besitzer zu hinterlegen!
  • folgende Posten werden nicht berechnet:
    • Wasser
    • Strom
    • Gas (*)
    • Endreinigung
    • Wöchentlicher Wechsel Bettwäsche und Handtücher (mittel und klein + Duschtuch)
    • Geschirrtücher und Tischdecken
    • Holz für Kamin und Holzofen
    • Mitführen eines Haustieres
    • Benutzung des Internet über WLAN
  • Mitzubringen:
    • Pool- und Strandtücher
  • italienische Bettenmaße
    • Doppelbetten: 160 x 190 cm und durchgehende Matratze
    • Einzelbetten: 80 x 190 cm
    • Bettdecken werden in ein großes Oberleintuch eingeschlagen, nicht eingezogen!
    • Doppelbetten haben eine große durchgehende Bettdecke!
  • Anreise Samstags zwischen 16.00 – 19.00 Uhr, Abreise samstags bis 10.00 Uhr!

Im Mietpreis nicht enthalten und bei Bedarf direkt vor Ort zu zahlen: 

  • Benutzung der Gas-Heizung(*):
    • 100,00 Euro/Woche
Wichtige Anmerkung: Da es seit 2012 jeder einzelnen italienischen Gemeindeverwaltung freisteht, eine sogenannte "tassa di soggiorno" (Kurtaxe) für Urlauber einzuführen, kann es passieren, dass die Gemeinde Roccastrada dieses für 2019 auch tun wird! Es handelt sich um eine zusätzliche und gesetzliche Abgabe, die vom Urlaubsgast auf jeden Fall bezahlt werden muss. Leider kann ToscanaSi! in diesem Moment noch keine Aussage darüber machen, was Höhe und Dauer der zu bezahlenden Tage anbelangt und auch nicht, ab welchem Alter diese Kurtaxe bezahlt werden muss, da die Gemeindeverwaltung leider die Richtlinien noch nicht bekannt gegeben hat!

.

Last-Minute-Rabatt

auf die freien Wochen vom 08.06. - 29.06.2019 erhält man einen LAST-MINUTE-RABATT: 10% auf den Mietpreis der 1. Woche und 15% auf die 2. oder 3. Woche!

 

  Name Beschreibung
01
Pagiano del Ruggeri Details

Ferienwohnung für 2 – 4 Personen, ca. 50 m² Wohnfläche + 12 m² Terrasse

Ort

Roccastrada / Roccatederighi (GR)

Frage zum Produkt